2016

Dezember 2016: Fair-Play-Pokal des KDNW geht nach Bünde

Mit einem tollen Erfolg beenden zwei Nachwuchs-Karateka vom BTW ihre diesjährige Wettkampfsaison. Beim Fair-Play-Pokal des Karate-Dachverbandes Nordrhein-Westfalen gewann Leonard Wick (auf dem Foto rechts) die Goldmedaille und den Pokal. Der 15-Jährige startete in der Altersklasse Jugend U16 in der Disziplin Kumite (Zweikampf) über 70 Kilo. Außerdem kämpfte auf dem Turnier in der Stadt Düren der 17-jährige Jonas Kröger (auf dem Foto links) in der Altersklasse U18 in der Disziplin Kumite bis 61 Kilo und gewann die Silbermedaille; im Finale unterlag er einen Wettkämpfer aus dem deutschen Junioren-Nationalkader. Bei dem Fair-Play-Pokal starteten insgesamt mehr als 300 Nachwuchs-Wettkämpfer aus Deutschland, Belgien und den Niederlanden. Im Wettkampf-Training arbeitet der BTW unter anderem mit dem Karate Dojo Mushin Halle partnerschaftlich zusammen, um mehr talentierten Nachwuchskämpfern die Teilnahme an nationalen und internationalen Turnieren zu ermöglichen.

Dezember 2016: BTW-Karate-Kids-Vereinsmeisterschaft

Klasse Leistungen vom Karate-Nachwuchs! In vier unterschiedlichen Leistungsgruppen zeigten die Mädchen und Jungen, was sie in den vergangenen Monaten technisch und kämpferisch gelernt haben. Und das war beeindruckend viel! Für die besten Leistungen gab´s Ehrenmedaillen; auf dem Foto sind die ausgezeichneten Kids mit mehreren Mitgliedern aus dem BTW-Trainer- und Betreuerteam. Zusätzlich bekamen die vier Gruppensieger jeweils einen Pokal. Die Karate-Kids-Vereinsmeister 2016 sind: Nayeli Biehl (Youngsters/Beginners), Alicia Faust (Weiß- und Gelbgurte), Julian Faust (Orange- und Grüngurte) und Jannis Wick (Violett- und Braungurte).

November 2016: Alexander Kröger ist SV-Trainer (Stufe 3)

Bei einer viertägigen Fortbildung in der NRW-Landessportschule Hennef erhielt Alexander Kröger vom BTW Bünde die Lizenzurkunde zum SV-Lehrer (Stufe 3).

Das Thema Selbstbehauptung und Selbstverteidigung rückt immer mehr in den Fokus der Öffentlichkeit und ist auch deshalb für den Deutschen Karate Verband von großer Bedeutung. Das Konzept „SV-Lehrer/in im DKV“ umfasst die Ausbildung in drei Lizenzierungsstufen. Die Lehrgänge bestehen aus ungefähr 70 Prozent Praxis und 30 Prozent Theorie und enden bei erfolgreicher Teilnahme mit der Vergabe der jeweiligen Lizenz.

Bei den Lizenzstufen 1+2 stehen unter anderem Grundlagentraining und Selbstbehauptung auf dem Lehrplan. Bei der Stufe 3 müssen die Teilnehmer komplexe Selbstverteidigungssituationen bewältigen. In jeder Lizenzstufe gibt es auch eine Methodenschulung, um das Wissen später im Verein und bei Kursen richtig vermitteln zu können.

November 2016: KDNW-Ehrenmedaille für BTW-Mitglied

BTW-Mitglied Holger Piecha (vorne, Bildmitte) hat am 12. November 2016 für besondere Verdienste für die Förderung des Karate vom Karate-Dachverband Nordrhein-Westfalen (KDNW) die Ehrenmedaille in GOLD bekommen. Er gehört zu den BTW-Dojo-Gründungsmitgliedern und war u.a. langjähriges Dojo-Vorstandsmitglied, KDNW-Kadermitglied (Kumite) und gehört zum BTW-Trainerteam. Die Medaille wurde vom KDNW-Vizepräsident Stefan Krause (6. Dan, Foto hockend rechts) in Bünde überreicht. Mit auf dem Foto ist u.a. auch Bernhard Milner (9.Dan, Foto hockend links). Herzlichen Glückwunsch!

November 2016: Schwarzgurt-Prüfung zum 1. und 5. Dan

Hart, kämpferisch und erfolgreich: Zwei BTW-Mitglieder haben sich am 12. November 2016 in der Karate-Stilrichtung Shotokan einen neuen Dan (Meistergrad) erkämpft: Alexander Kröger (5. Dan, Foto: zweiter von links) und Richard Bellon (1. Dan). Die Prüfer waren Bernhard Milner (9. Dan; rechts) und Stefan Krause (6. Dan) vom Deutschen Karate Verband. Herzlichen Glückwunsch!

September 2016: KDNW-Ehrenmedaillen für drei BTW-Mitglieder

Der BTW wurde für mehr als 25-jährige aktive Verbandszugehörigkeit im Karate-Dachverband Nordrhein-Westfalen (KDNW) ausgezeichnet. Zusätzlich überreichten KDNW-Präsident Rainer Katteluhn (Foto rechts) und Vizepräsident Stefan Krause (links) an drei BTW-Mitglieder Ehrenmedaillen in Gold und Bronze für besondere Verdienste: GOLD für Ralf Grote (2.v.li.; u.a. Dojo-Gründungsmitglied und langjähriger Trainer) und GOLD für Alexander Kröger (Bildmitte; u.a. Dojo-Gründungsmitglied, langjähriger Trainer, Prüfer und Dojoleiter) sowie BRONZE für Holger Boetzel (2.v.re.; u.a. langjähriger Trainer und Prüfer). Die Auszeichnungen erfolgten im Rahmen des sehr guten Jubiläumslehrgangs vom Bushinkai Bad Oeynhausen am 4. September 2016.

September 2016: Bezirksmeisterschaft Westfalen

Starke Jugend: 2 x Gold im Kumite (Zweikampf) und 1 x Silber in Kata (Technik/Form) für den BTW Bünde bei der Bezirksmeisterschaft Westfalen in Detmold! In der stärksten Gruppe mit den meisten Teilnehmerinnen hat sich Lisa Kröger durch vier Runden gekämpft und den 2. Platz in der Disziplin Kata (U16) gewonnen! Ihre Freundin Luisa Peschke ist auch stark gestartet, aber konnte leider nicht bis ins Finale vordringen. Insgesamt eine super Leistung der Kata-Mädels und eine erstklassige Vorbereitung durch BTW-Trainer Andreas Di Leva!!! Und die Jungs haben nachgelegt: Im Kumite sind Jonas Kröger (U18, -61kg) und Leonard Wick (U16, +70 kg) die Westfalenmeister 2016. Herzlichen Glückwunsch!!! Jonas und Leonard trainieren beim BTW und zusätzlich auch beim Karate Dojo Mushin Halle; das ist eine erstklassige, partnerschaftliche und erfolgreiche Zusammenarbeit von befreundeten Dojos!!!

August 2016: 20 Bünder beim Shotokan-Tag im Deutschen Karate Verband

Ein erstklassiger Lehrgang und super organisiert: Der 2. Shotokan-Tag im August 2016 in Bochum! Hier ein spontanes Gruppenfoto mit 12 von 20 teilnehmenden BTW-Sportlern gemeinsam mit dem Trainerteam Bernhard Milner (9. Dan), Roland Lowinger (8. Dan), Klaus Sterba (8. Dan), Antonio Dionisio (7. Dan), Detlef Herbst (7. Dan), Klaus Bitsch (6. Dan) und Wolfgang Brockers (5. Dan). DANKE an die Trainer sowie ans Organisatoren- und Helferteam!!! Vielen Dank auch an den Fotografen Ünal Sahin aus Bochum!

Juli 2016: Zu Gast in Bünde

Karate macht Spaß! Der 5. Bayrisch-Westfälische Freundschaftslehrgang war ein guter Saisonabschluss zum Sommerferienbeginn in NRW. Vielen Dank an alle Teilnehmer/innen, schön dass ihr mitgemacht habt! Danke auch ans Trainerteam, diesmal mit dabei waren Holger Boetzel (5. Dan) aus Bünde, Alexander Kröger (4. Dan) aus Bünde, Thilo Weinzierl (4. Dan) aus München und Bernhard Vogel (3. Dan) aus Triftern/Niederbayern.

Juni 2016: Von Ecuador zurück nach Bünde

Das erste Karate-Training von Jonas Kröger (17) wieder zuhause beim BTW nach seinem fast einjährigen Rotary-Schüleraustausch in Ecuador. Herzlich willkommen in deinem Dojo!!! Auch in Südamerika hat Jonas fleißig trainiert. ¡ Muchas gracias a los maestros de Karate en Portoviejo y Quito !

Juni 2016: Neuer Trainerassistent beim BTW

Christian Merkel (14) hat erfolgreich die Trainerassistenten-Ausbildung beim Karate-Dachverband Nordrhein-Westfalen (KDNW) absolviert.

Die Ausbildung richtet sich an Jugendliche und soll die Teilnehmer befähigen, in ihrem Verein das Trainerteam bei der Organisation und Durchführung des Trainings zu unterstützen. Zugleich ist sie eine Form der Nachwuchsförderung, damit junge Leute den Vereinssport mitgestalten und mitbestimmen können.

Zu den Ausbildungsinhalten gehören unter anderem: richtiges Auf- und Abwärmen, Funktionsgymnastik, Anatomie/Physiologie, Belastungs- und Leistungsfähigkeit im Kindes- und Jugendalter, Methodik der Technikvermittlung und Fehleranalyse sowie Methodik des Kihon-, Kata- und Kumite-Trainings.

Februar 2016: Gürtelprüfung in Südamerika

BTW-Karatesportler Jonas Kröger (16) beteiligt sich am einjährigen Rotary-Schüleraustausch und lebt zurzeit in Ecuador. Auch in Südamerika trainiert er fleißig Karate und hat jetzt in der Stadt Portoviejo, Ecuador, die Prüfung zum 2. Kyu (Braungurt) bestanden. Herzlichen Glückwunsch!!!

Februar 2016: Soccer meets Karate

Das hat Spaß gemacht! Zum einem Spezialtraining im Rahmen eines Fußball-Trainingslagers waren die A-Junioren (U19) vom Bünder SV zu Gast beim BTW. Klasse Jungs!!! Mitgebracht hatte sie Fußballtrainer Marco Knigge. Auf dem Programm stand ein Mix aus Karate-Fitness und Selbstverteidigung, geleitet wurde das Training von den BTW-Karatetrainern Heiko Brand und Alexander Kröger.

2015

Dezember 2015: Gürtelprüfungen

Herzlichen Glückwunsch zu den bestanden Gürtelprüfungen (Gelb- bis Braungurte). Das war am 19. Dezember ein schöner "Saisonabschluss". Vielen Dank an die Trainer und Trainerassistenten und an den Prüfer Andreas Di Leva!

November 2015: Int. Meisterschaft I.K.A. Ecuador

BTW-Sportler Jonas Kröger (16, links im Bild) beteiligt sich am einjährigen Rotary-Schüleraustausch und lebt zurzeit in Ecuador. Auch in Südamerika trainiert er fleißig Karate. Am 2. November startete er mit seinem dortigen Verein bei einem Internationalen Turnier im Kumite (Zweikampf). In seiner Disziplin/Altersgruppe belegte er den 2. Platz! Herzlichen Glückwunsch!!!

November 2015: Dan-Prüfungen

Am 22. November 2015 haben die BTW-Mitglieder Sahmerdan Cinar und Laura Berensmeier in Lemgo ihre Prüfung zum 1. Dan (Meistergrad, Schwarzgurt) bestanden. Die Prüfer waren Stefan Krause und Wolfgang Henkel. Herzlichen Glückwunsch!!!

November 2015: Selbstverteidigung

HERZLICHEN DANK an die Trainer, an die Teilnehmer/innen und das Helferteam!!! Das war ein sehr guter Spezial-Lehrgang :-) Als Trainer waren zu Gast beim BTW Bünde: Sigi Wolf (8. Dan) und Werner Dietrich (3. Dan), die Lehrbeauftragten für Selbstverteidigung & Selbstbehauptung des Karateverbandes Baden-Württemberg e.V. (KVBW).

Mai 2015: NRW-Landesmeisterschaft Jugend

Leonard Wick hat sich am 30. Mai in Kempen am Niederrhein die Silber-Medaille erkämpft: Vize-Landesmeister in der Disziplin Kumite U16 bis 57kg!

Herzlichen Glückwunsch!!!

April 2015: Neu im BTW-Trainerteam

Ab sofort haben wir einen zusätzlichen Trainer: Andreas Di Leva, 3. Dan. Wir freuen uns über diese Verstärkung!!! Er kommt aus Speyer (Rheinland-Pfalz) und wohnt seit April hier bei uns. Sein Spezialgebiet ist u.a. KATA und Wettkampftraining. Das erste Training hat bereits stattgefunden (Foto s.u.). Unter anderem waren Lisa und Jonas dabei - und nicht nur den beiden, sondern allen Teilnehmern hat das Training super viel Spaß gemacht!

März 2015: Bezirksmeisterschaft 1 Gold, 4 x Bronze

Die Bünder Ergebnisse bei der KDNW-Bezirksmeisterschaft Westfalen: 1. Platz = Leonard Wick (U16) und vier dritte Plätze = Jannis Wick (U14), Luisa Peschke (U16), Lisa Kröger (U16) und Jonas Kröger (U 18), jeweils Kumite in ihren Gewichtsklassen. Außerdem startete Sascha Rohrbach (U14) das erste Mal bei einem Wettkampf; er kämpfte mutig und gut, konnte aber diesmal noch keine Medaille erringen. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an die sechs Starter! HERZLICHEN DANK an unseren BTW-Trainer und -Betreuer Holger Boetzel sowie an unsere Karatefreunde vom Karate Dojo Mushin Halle für die vorbildliche, partnerschaftliche Zusammenarbeit bei Turniervorbereitung und -betreuung!

2014

November 2014: Erfolgreiche Prüfung zum 5. Dan

Herzlichen Glückwunsch!!! BTW-Trainer Holger Boetzel hat am 30. November 2014 in Bochum die Shotokan-Prüfung zum 5. Dan (Meistergrad) bestanden. Die Prüfer waren Bernd Milner (9. Dan) und Detlef Herbst (6. Dan).

November 2014: Impresssionen vom Jubiläumslehrgang

November 2014: Erfolgreiche Danprüfungen

Acht BTW-Mitglieder haben ihre Schwarzgurt-Prüfung bestanden! Zum 1. Dan (Meistergrad): Udo Krotke, Leah Bulk, Olaf Merkel, Kai Merkel und Heiko Brand. Zum 2. Dan: Benjamin Bulk und Tino Engelbrecht. Zum 4. Dan: Sylke Kröger. Herzlichen Glückwunsch!!! Die Prüfer waren Bernd Milner (9. Dan) und Stefan Krause (6. Dan).

Juni 2014: 9. Platz bei der DM Schüler+Jugend

Jonas Kröger (Foto links) und Leonard Wick vom BTW starteten Ende Juni das erste Mal bei einer Deutschen Meisterschaft. Bei dem Turnier in Erfurt konnte Jonas in seiner Gruppe "U16, -52kg" den 9. Platz (32 Teilnehmer) erkämpfen. Nach eigenen Angaben war es für beide BTWler ein tolles Erlebnis und eine schöne sportliche Erfahrung - und das nicht nur, weil sie gemeinsam mit dem Kata-Bundestrainer Efthimios Karamitsos (Foto rechts) auf einem Foto-Schnappschuss sind :-) Ein HERZLICHES DANKE an die Landesverbands-Betreuer Kerstin Serowy und Jakob Tymczak, die die beiden Bünder bei der DM erstklassig betreuten!!!

Juni 2014: Vereinsmeisterschaft BTW-Karatejugend

Der BTW-Karatenachwuchs hat seine diesjährigen Meister/innen ermittelt. Bei der Vereinsmeisterschaft siegten: Julia Lehmann (Kata, Weißgurte), Alma Hellental (Kata, Gelb/Orange) und Luisa Peschke (Kata+ Kumite, Oberstufe).

Juni 2014: Karate-Freundschaft

Das hat Spaß gemacht und ist immer wieder ein schönes sportliches Gemeinschaftserlebnis! Bereits im dritten Jahr gab es einen bayrisch-westfälischen Karate-Freundschaftslehrgang mit Trainern vom Karate Dojo München SV1880, vom BTW Bünde und aus Niederbayern. Diesmal - in München - waren als Trainer mit dabei: Bernhard Vogel (3. Dan), Thilo Weinzierl (4. Dan) vom SV1880 und Alexander Kröger (4. Dan) vom BTW.

Mai 2014: Zwei neue KDNW-Trainerassistenten

Jonas Kröger und Leonard Wick vom BTW haben erfolgreich an der Trainerassistenten-Ausbildung des Karate-Dachverbandes Nordrhein-Westfalen (KDNW) teilgenommen. Fünf Tage haben sie gemeinsam mit 20 weiteren Jugendlichen aus NRW im Sport- und Erlebnisdorf Hinsbeck am Niederrhein u.a. die Grundlagen der methodischen Arbeiten im Sport und den Aufbau von Trainingsstunden erlernt. Außerdem hatten Sie viel Spaß zusammen! Geleitet wurde die Ausbildung von KDNW-Landestrainerin Susanne Nitschmann, Michael Bolder und Dennis Dreimann. Foto von links: Susanne Nitschmann, Leonard Wick, Dennis Dreimann, Jonas Kröger und Michael Bolder.

2013

Dezember 2013: Selbstverteidigung (SV)

Selbstverteidigung mit Karate: BTW-Trainer Alexander Kröger (4. Dan) hat in Frankfurt am Main erfolgreich an der Ausbildung zum SV-Lehrer im Deutschen Karate Verband teilgnommen. Nachdem der 43-Jährige bereits 2010 die erste SV-Lizenzstufe absolvierte, kam er jetzt mit dem höheren Ausbildungsnachweis (Stufe II) zurück. Die Fortbildung war sehr intensiv: vier Tage lang bis zu acht Stunden täglich kämpfen, kombiniert mit Selbstbehauptung und Theorie, wie z.B. Methodik des gezielten SV-Trainings und zielgruppenorientiertes SV-Training.

Juli 2013: Vereinsmeisterschaft BTW-Karatejugend

Herzlichen Glückwunsch! Die Karatejugend-Vereinsmeisterschaft am 13. Juli 2013 haben gewonnen: Anton Hörsch (Youngsters, Kata), Alma Hellenthal (Schüler/innen, Kata & Kumite) und Leonard Wick (Jugend, Kata & Kumite). Das Foto zeigt die jeweils drei Erstplatzierten in den drei Disziplinen.

Juni 2013: Bayrisch-westfälische Freundschaft

Karate-Breitensport vom Feinsten mit einer supertollen, kameradschaftlichen Stimmung unter allen Teilnehmer/innen: Die Trainingseinheiten mit sehr viel Gymnastik & Muskeltraining, Selbstverteidigung und Kumite (Partnerkämpfe) bleiben in Erinnerung! Der 2. bayrisch-westfälische Karate-Freundschafts-Lehrgang am 15. Juni war ein klasse Ereignis. Nach Triftern (2012) und beim BTW Bünde (2013) darf man sich jetzt auf München (2014) freuen! In Bünde als Trainer mit dabei waren (s. Trainerfoto von links): Alexander Kröger (4. Dan, Bünde), Bernhard Vogel (3. Dan, Triftern/ Niederbayern) und Thilo Weinzierl (4. Dan, München).

März 2013: 1 x Gold, 2 x Silber

Drei BTW-Sportler starteten bei der Schüler- und Jugend-Bezirksmeisterschaft Westfalen am 9. März in Rheda-Wiedenbrück. Die Ergebnisse jeweils in der Disziplin Kumite (Zweikampf): Leonard Wick (11 Jahre) ist Bezirksmeister "Schüler U14, -48 kg"; Luisa Peschke (11) ist Vize-Bezirksmeisterin "Schülerinnen U14, -35 kg"; Jonas Kröger (13) ist Vize-Bezirksmeister "Jugend U16, -45 kg". Herzlichen Glückwunsch!

2012

Dezember 2012: Erfolgreiche Dan-Prüfung


Unser Trainer Vinzenz Skrzypek hat die Prüfung zum 3. Dan bestanden!
In der Prüfungskommission am 8. Dezember in Bad Salzuflen waren KDNW-Shotokan-Stilrichtungsreferent Bernhard Milner (8. Dan) und KDNW-Vizepräsident Rainer Katteluhn (6. DAN).

Herzlichen Glückwunsch!

September 2012: G. Mohr und S. Wolf in Bünde

Einen erstklassigen Lehrgang erlebten die Teilnehmer am 8./9. September in den BTW-Turnhallen. Karate-Bundestrainer a.D. Günter Mohr (7. Dan) und der Präsident des Karateverbandes Baden-Württemberg, Siegfried Wolf (7. Dan), unterrichteten in mehreren Alters- und Leistungsgruppen. Mohr ist nach wie vor einer der erfolgreichsten deutschen Karate-Wettkampftrainer in der Disziplin Kumite (Zweikampf). Wolf ist als Funktionär ein Lobbyist für Karate & Nachwuchsförderung und als Karateka ein Spezialist für Selbstverteidigung.

Die komplette Aufzeichnung (13:28min) der Karate-Vorführung bei der offiziellen Jubiläumsfeier "150 Jahre Bünder Turnverein Westfalia (BTW)" im August 2012

Die komplette Aufzeichnung (13:28min) der Karate-Vorführung bei der offiziellen Jubiläumsfeier "150 Jahre Bünder Turnverein Westfalia (BTW)" im August 2012

Januar 2012: KDNW-Bezirksmeisterschaft

Vier BTW-Sportler/innen erkämpften 1 x Gold und 2 x Bronze bei der Schüler-Bezirksmeisterschaft Westfalen am 28.01.2012 in Halle.

Die Ergebnisse: 1. Platz, Jonas Kröger (Foto rechts, U14, -38kg); 3. Platz, Leonard Wick (U14, -43kg); 3. Platz, Lisa Kröger (U14, -35kg). Luisa Peschke hatte leider Pech und verlor jeweils zweimal knapp und konnte sich deswegen diesmal nicht bis nach vorne durchkämpfen.

2009-11

Oktober 2011: Selbstverteidigung Intensiv

Sechs Stunden Training an einem Tag: Werner Dietrich, Lehrbeauftragter des Deutschen Karate Verbandes (DKV) für Selbstverteidigung, hat am 15. Oktober beim Karate Dojo BTW Bünde einen erstklassigen Intensiv-Lehrgang für Erwachsene geleitet. Mittrainiert haben 30 Frauen und Männer. Zu den Lehrgangsinhalten gehörte u.a.:
- Effektive Selbstverteidigung mit Shotokan-Techniken
- Befreiung aus dem Bodenkampf
- Kampftaktik z.B. gegen Tritte von "Straßenschlägern"

September 2011: LM Kinder & Schüler / 1.+ 2. Platz

Drei BTW-Karate-Kids hatten sich bei der Bezirksmeisterschaft in der Disziplin Kumite für die Landesmeisterschaft qualifiziert. Mit einem erstklassigen Ergebnis kehrten sie davon zurück: Leonard Wick (10 Jahre) ist Landesmeister! Er erkämpfte den ersten Platz in der Gruppe "Kinder U11, männlich, +40 kg". Luisa Peschke (9) ist Vizemeisterin in der Gruppe "Kinder U11, weiblich, -35 kg". Jonas Kröger (12) startete in der Gruppe "U14, männlich, -38 kg", aber unterlag etwas unglücklich dem späteren Vizemeister und dem Drittplatzierten.

Juli 2011: Dan-Prüfungen

Lena Knickmeier (17) und Tino Engelbrecht (16) haben am 17. Juli 2011 in Lemgo ihre Shotokan-Prüfung zum 1. Dan (Schwarzgurt) bestanden. In der Prüfungskommission waren: Rainer Katteluhn (6. Dan), Wolfgang Henkel (5. Dan) und Stefan Krause (5. Dan). Somit sind die beiden die jüngsten Danträger beim BTW Bünde. Herzlichen Glückwunsch zu ihrer erstklassigen Leistung!

September 2010: Landestrainerin beim BTW

Zu einem Speziallehrgang für den Karatenachwuchs kam am 18. September Susanne Nitschmann nach Bünde in die BTW-Turnhalle. Trainingsschwerpunkt war das sogenannte Kumite, der sportliche Zweikampf. Die teilnehmenden Kinder und Schüler konnten in drei unterschiedlichen Leistungsgruppen das Kumite erlernen und verbessern: Vom angstfreien Kämpfen für die Kumite-Beginner bis zur gezielten Turniervorbereitung für Wettkämpfer. Mit dabei waren zahlreiche Gäste aus anderen Vereinen, denn der Lehrgang war vereinsoffen. Nitschmann ist Kadertrainerin des nordrhein-westfälischen Karateverbandes (KDNW). Die 39-jährige Duisburgerin hat den fünften Dan (Meistergrad) und gehörte in ihrer aktiven Wettkampfzeit zu den besten deutschen Karatekämpferinnen. Unter anderem war sie neunfache Deutsche Meisterin und gewann gemeinsam mit dem deutschen Frauenteam den "Shotokan World Cup".

Mai 2010: Alexander Kröger ist SV-Trainer

Sechs Tage kämpfen und lernen in der Landessportschule Frankfurt: Der Deutsche Karate Verband (DKV) schulte Mitte Mai 2010 in einer Kompaktausbildung 26 Karatetrainer zu lizenzierten Selbstverteidigungs-Trainern ("SV-Trainer"). Mit dabei war Alexander Kröger (Bildmitte) vom BTW Bünde, der erfolgreich von der anstrengenden, aber lehrreichen Schulung zurückkehrte. Zu den Ausbildungsinhalten gehörten unter anderem Nah- und Bodenkampf sowie Selbstbehauptung- und verteidigung gegen mehrere Angreifer. Das erworbene Wissen will Kröger ins BTW-Karatetraining integrieren. Als Ausbilder waren in Frankfurt die SV-Spezialisten Siegfried Wolf (zweiter von links), Jürgen Kestner (links) und Werner Dietrich (rechts).

April 2010: Shaolin-Lehrgang

Zu einem Speziallehrgang mit dem Thema "Shaolin Stock" kam Meister Shi Yan Hai aus Bielefeld zum BTW.

Spannend und lehrreich trainierte er traditionelle Stocktechniken aus dem Shaolin-Kloster.

November 2009: 20 Jahre BTW Karate