In Memoriam Holger Piecha (15. Mai 1958 - 13. April 2018)

Der Abschied ist ein tiefer Schmerz.

Holger Piecha war stets ein Vorbild. 1984 als Karate-Europameister (SKI), 1989 als Gründungsmitglied und erster Abteilungsleiter der Karateabteilung im Bünder Turnverein Westfalia (BTW), als langjähriges Mitglied im Karate-Landeskader NRW, als Sportkamerad, als Berater, als Ideengeber, als Helfer, als Trainer, als Betreuer, als Freund. Auch während seines letzten, schwersten Kampfes.

Für besondere, langjährige Verdienste zur Förderung des Karate hat Holger Piecha am 12. November 2016 die Ehrenmedaille in Gold des Karate-Dachverbandes Nordrhein-Westfalen (KDNW) erhalten.

Holger Piecha wird immer in unseren Herzen bleiben.
Wir trauern mit seiner Familie.

Landesmeisterschaft und Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft

Die besten Nachwuchskämpfer in NRW kommen 2018 nach Bünde!

Siegfried-Moning-Sporthalle
Jahnstraße 8, 32257 Bünde
(Schulzentrum Nord)

Eintritt frei für Zuschauer/innen

Veranstalter: Karate-Dachverband Nordrhein-Westfalen (KDNW)
Ausrichter: Karate Dojo BTW Bünde

Jürgen Hunting von der Sparkasse Herford, Juniorinnen-Landesmeisterin Lisa Kroeger, BTW-Trainer Domenico Palopoli, U21-Vize-Landesmeister Jonas Kröger und Robin Gäsel von der B&S Mein Zuhause laden zum Zuschauen und Anfeuern der Sportlerinnen und Sportler ein.

März 2018: Bünder holen drei Medaillen bei der Landesmeisterschaft der Herren

Jonas Kröger und Sahmerdan Cinar vom BTW Bünde erkämpfen Bronze bei der Landesmeisterschaft in Kempen am Niederrhein. Der 18-jährige Jonas Kröger startete erstmals in der für ihn neuen Gewichtsklasse bis 67 Kilo, und das in der anspruchsvollen Herren-Leistungsklasse; der dritte Platz ist ein überraschend guter Erfolg. Seine zweite Bronzemedaille gewann er gemeinsam mit dem Kumite Team OWL. Der 56-jährige Sahmerdan Cinar trat in der Disziplin Kata an, und zwar in der sogenannten Masterclass der 55- bis 65-Jährigen. Durch einstimmiges Urteil der fünf Kampfrichter gewann er Bronze. Herzlichen Glückwunsch!

Februar 2018: Bronze bei Hamburg Open

Mehr als 80 Vereine aus neun Nationen - und der BTW Bünde mittendrin! Bei dem internationalen Turnier am 3. Februar in der Hansemetropole gewann die 16-jährige Lisa Kröger Bronze bei den Juniorinnen U18 in der Disziplin Kumite (Zweikampf) bis 53 kg. Außerdem erkämpfte die 16-jährige Luisa Peschke (Foto oben) den 5. Platz (bis 59 kg) genauso wie der zwölfjährige Julian Faust bei den Schülern U14 (bis 45 kg). Der 18-jährige Jonas Kröger (U21, bis 67 kg) kam bis ins Viertelfinale. Allen Kämpfern einen herzlichen Glückwunsch zu ihrer tollen Leistung!!! Und auch einen herzlichen Dank ans Betreuerduo Domenico Palopoli und Sylke Kröger!

Neu: Sound-Karate für 4-6-Jährige beim BTW Bünde

Was ist Sound-Karate? Sound-Karate im Deutschen Karate Verband (DKV) wurde ganz speziell für Kinder entwickelt. Es ist ein systematisch aufgebautes, altersgerecht abgestimmtes und gleichzeitig begeisterndes Kinder- Karate-Training. Sound-Karate arbeitet mit modernen Trainingsmethoden und orientiert sich dabei an den traditionellen Werten des Karate.

Spiel, Spaß, Sport: Zu den Übungsinhalten gehören in der Altersgruppe der 4-6-Jährigen unter anderem die Ausbildung grundmotorischer Fertigkeiten in Kombination mit dem Einsatz von, Medien wie Musik, Takt und Trainingsgeräten.

Für Mädchen und Jungen: Alle Teile des DKV-Sound-Karate- Programms sind so aufgebaut, dass die Mädchen und Jungen Erfolgserlebnisse sammeln und sich so ständig verbessern. Das ist der Weg zum Erfolg! Dieser ist nie beendet. Es gibt immer Neues zu entdecken.

Kostenloses Probetraining: Normale Sportsachen mitbringen. Vorherige Anmeldung nicht notwendig, einfach jederzeit vorbeikommen und mitmachen. Dreimal kostenloses Probetraining.

Zeit und Ort: Montags 17:30 bis 18:15 Uhr, Sporthalle der Grundschule Bünde-Mitte (Eingang Bachstraße)

Trainerin Henriette Merkel: Lizenzierte Karatetrainerin (Deutscher Olympischer Sportbund) und Trainerin Sound-Karate 2.0 (Deutscher Karate Verband)

Januar 2018: KDNW-Trainermeeting in Dortmund

Das Jahr hat sportlich begonnen beim Trainermeeting des Karate-Dachverbandes Nordrhein-Westfalen (KDNW). Vom BTW-Trainerteam waren am 6. Januar beim Gastgeber TSC Eintracht Dortmund neun Karateka mit dabei: Lisa Kroeger, Domenico Palopoli, Laura Berensmeier, Jonas Kröger, Henriette Merkel, Kai Merkel, Sylke Kröger, Alexander Kröger und Tino Engelbrecht. Herzlichen Dank an den KDNW und an die Organisatoren vor Ort!

Januar 2018: Domenico Palopoli im BTW-Trainerteam

Ab sofort wird uns Domenico Palopoli (5. Dan) schwerpunktmäßig beim Kumite-Wettkampftraining und bei der Jugend- und Talentförderung unterstützen. In seiner Trainerlaufbahn haben von ihm trainierte Sportler zahlreiche Erfolge erzielt. Dazu gehörten unter anderem drei Erstplatzierte beim Karate World Cup, ein Europameister-Titel und fünf Deutsche Meister sowie mehr als 150 Landesmeistertitel.

Weitere Meldungen im Archiv...