ABSAGE: Bünder Karate Festival 2020

Das Land NRW hat seine Corona-Schutzverordnung aktualisiert. Gemäß § 9 Absatz 6 CoronaSchVO vom 30. Mai 2020 sind Sportfeste und ähnliche Sportveranstaltungen bis mindestens zum 31. August untersagt. Unser Karatefestival ist im weitesten Sinne eine Art „Sportfest“. Somit bleibt uns leider keine andere Wahl, als das Festival am 29. August 2020 abzusagen.

2021 gibt´s das nächste Karatefestival. Wir freuen uns, wenn du dann mit dabei bist!

Rückblick: Karatefestival am 1. Juni 2019

Gemeinsam trainieren, gemeinsam feiern beim BTW Bünde: Parallel in drei Hallen von 10 bis 18 Uhr, anschließend Party! DANKE an alle Karatekas aus nah und fern, ans Trainerteam und ans Helferteam! Das war ein grandioses Erlebnis!

Als Trainer*innen beim Karatefestival 2019 mit dabei waren: Rainer Katteluhn (Gelsenkirchen, 7. Dan, KDNW-Präsident), Stefan Krause (Lemgo, 7. Dan, KDNW-Vizepräsident), Detlef Hans Serowy (Halle/Westfalen, 7. Dan), Ulrich Weß-Wesner (Detmold, 7. Dan), Detlef Krüger (Herford, 6. Dan, WKC-Weltmeister 1997+2001), Holger Boetzel (Bünde, 5. Dan), Dennis Dreimann (Lemgo, 5. Dan, KDNW-Jugendreferent, Studenten-Europameister 2007), Alexander Kröger (Bünde, 5. Dan), Domenico Palopoli (Bünde, 5. Dan), Andreas Di Leva (Bad Oeynhausen, 4. Dan), Sylke Kröger (Bünde, 4. Dan), Vinzenz Skrzypek (Bünde, 4. Dan), Thilo Weinzierl (München, 4. Dan), Thomas Näther (Detmold, 3. Dan), Bernhard Vogel (Triftern/Bayern, 3. Dan), Maksim Martens (Bielefeld, 2. Dan), Uwe Schröder (Stukenbrock-Senne, 2. Dan), Laura Berensmeier (Bünde, 1. Dan), Jonas Kröger (Bünde, 1. Dan), Henriette Merkel (Bünde, 1. Dan).

Das Trainerteam 2019

Das Programm 2019